Archiv

aktionsraum 3

Advertisements

Im ersten Schritt der Übung wurden Bewegungsfiguren 1:1 in einen dynamischen Bewegungsablauf übersetzt und aus Drahtrahmen ein Bewegungsraum nachgezeichnet. In der weiteren Bearbeitung soll dieser Raum nun schrittweise nach individuellen Schwerpunkten weiterentwickelt werden.

Ergänzt das Drahtrahmenmodell aus aktionsraum – 2, verbindet mit Linien (dünnen Drähten, Fäden oder Stäben) einzelne im Bewegungsablauf zusammengehörige Eckpunkte.

Baut dieses Volumenmodell aus einem Material freier Wahl (z.B Blech, Holz oder Kunststoff). Diese Modell soll als Objekt frei von allen Seiten betrachtet werden kann.

Ausgabe: Mi 16.11.2010
Konsultation: 17.11.2011
Präsentation: Mi. 23.11.2011 ab 14:00 Uhr
Leistung: Drahtgittermodell, Hüllenmodell, Volumenmodell

11WiSe-Entw-1-A2_3-aktionsraum-Volumenmodell

wir sind 40 RaumforscherInnen und haben eine Aufgabe und ein Ziel:
– discovering the new form
– getting information about the construction, usability, material,…
– communicating within and across the studioteam
– creates a collaborative relationship
– strengthen team members from „all“ disciplines
– make the new space accessible to guests friends and users…

hier seht Ihr mehr ….